Was ist Heuschnupfen?

Was die Pollenallergie lindert

Heuschnupfen (Pollinosis) ist eine allergische Reaktion gegen Pollen von blühenden Gräsern, Sträuchern oder Bäumen. Typische Symptome: heftiges Niesen, Juckreiz in der Nase.

Der Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion des Körpers gegen Pollen von blühenden Gräsern, Sträuchern oder Bäumen. Die typischen Symptome: heftiges Niesen, Juckreiz in der Nase, wasserklares Nasensekret, gerötete Augen.

Die Heuschnupfen-Saison dauert - je nach Wetterlage - von Ende Januar bis Oktober. Die Häufigkeit der Erkrankung ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. In Deutschland leidet heute etwa jeder fünfte Erwachsene unter Heuschnupfen-Symptomen. Bei Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahren liegt die Häufigkeit bei etwa bei zehn Prozent.

Die besten Tipps gegen allergischen Schnupfen

Heuschnupfen
Ursachen und Behandlung

Heuschnupfen

Heuschnupfen ist ein heute sehr häufig auftretende Allergie gegen Pollen von Gräsern, Bäumen und Blüten. Hier erfahren Sie mehr über die typischen Beschwerden bei allergischem Schnupfen. mehr...

Heuschnupfen: Hausmittel und Selbsthilfe
Allergieauslöser meiden

Heuschnupfen: Hausmittel und Selbsthilfe

Bei der Behandlung von Heuschnupfen ist das beste Mittel das Meiden der Allergieauslöser - Allergenkarent. Aber auch Nasenspülungen können Linderung verschaffen. mehr...

Test: Welche Arznei in welchem Fall?

Klicken Sie die Antworten an, denen Sie am meisten zustimmen. Sie erhalten eine Auswertung mit Tipps rund ums Thema Selbstmedikation.

zum Test

Hasumittel gegen Heuschnupfen

Heuschnupfen: Wann zum Arzt?
Allergietest bringt Klarheit

Heuschnupfen: Wann zum Arzt?

Beim Verdacht auf Heuschnupfen sollte - auch wenn die Beschwerden nur schwach ausgeprägt sind - ein Arzt mit der Zusatzbezeichnung „Allergologie“ aufgesucht werden. Er wird einen Allergietest (Hauttest)... mehr...

Heuschnupfen: Bei Mutter und Kind?
Kinderfreundliche Allergie-Mittel

Heuschnupfen: Bei Mutter und Kind?

Schwangere müssen besonders auf die Einnahme von Medikamenten in der Schwangerschaft achten. Für Heuschnupfen bei Kindern sind spezielle kinderfreundliche Medikamente erhältlich mehr...

Heuschnupfen: Rezeptfreie Medikamente
Augentropfen, Nasensprays und Antihistaminika

Heuschnupfen: Rezeptfreie Medikamente

Verschiedene Medikamente gegen Heuschnupfen können rezeptfrei in der Apotheke erworben werden. Erfahren Sie mehr über die Behandlung mit Nasensprays oder Antihistaminika mehr...

Test: Welche Arznei in welchem Fall?
Selbsttests

Wissenstest Selbstmedikation

Wie werden Arzneimittel am besten gelagert? Wer darf überhaupt Arzneimittel herstellen und vertreiben? Testen Sie Ihr Medikamentenwissen. mehr...

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 29. Mai 2012

Zahlen und Fakten
Allergene lösen Allergien aus: Doch wieviele davon gibt es? Was schätzen Sie?
Thema des Monats
  • Was ist Bluthochdruck?Was ist Bluthochdruck?

    Bei Hypertonie sind die Gefäße so erkrankt, dass die Blutdruckwerte dauerhaft zu hoch sind

Für Mutter und Kind?
  • Für Mutter und KindTipps für Mütter

    Welche Medikamente eignen sich für Kinder? Worauf gilt es als Schwangere zu achten? Die besten Tipps für Mütter, Väter und Ihre Kinder.

Forum

Im Forum von Yavivo können Sie anderen Usern Ihre Fragen stellen.

zum Forum
Symptome
  • Der SymptomfinderDer Symptomfinder

    Woran kann es liegen, dass Sie Bauchweh haben? Finden Sie mit der Yavivo-Puppe den Grund für bestimmte Symptome heraus.

Der Expertenrat

Stellen Sie Ihre Fragen an Gesundheits- und Medizinexperten!

zum Expertenrat