Erkrankungen an Haut und Kopf

Akne, Bindehautentzündung, Fußpilz, Neurodermitis oder Schuppen - was diese Beschwerden lindert

Haut und Haare stehen beim Menschen in engem Zusammenhang, zumal unsere Haut unser größtes Organ ist: Der Eine verliert mehr als hundert Haare täglich, während manche Kinder unter einer ständig juckenden Haut leiden oder andere wiederum ihr Leben lang eine Neurodermitis quält. Neben ihrer Schutz- und Immunfunktion reguliert die Haut die Temperatur, sie regelt den Wasserhaushalt und ist zudem eines unserer Sinnesorgane.

Daneben können Allergien, Vitamin- oder etwa Mineralstoffmangel sowie Pilze der Auslöser sein für heftiges Jucken der Haut. Auch Schuppen können dieses Symptom hervorrufen.

Hilfe bei Mundgeruch, Haarausfall, trockener Haut

Mundgeruch: Wann zum Arzt?
Krankheiten ausschließen

Belegte Zunge und Zungenbelag? Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten mehr...

Trockenes Auge: Bei Mutter und Kind?
Besondere Vorsicht bei Kindern

Bei Kindern kann es leicht zu Augenproblemen kommen, da die Augen in diesem Alter besonders empfindlich sind. Ein trockenes Auge ist jedoch äußerst selten die Ursache der Beschwerden. In Schwangerschaft und... mehr...

Haarausfall: Hausmittel und Selbsthilfe
Haarpflege & Ernährung

Zur Vorbeugung von Haarausfall sollte die Haarpflege so durchgeführt werden, dass es nicht zu einer übermäßigen Beanspruchung der Haarwurzeln kommt. Bei erblich bedingtem Haarausfall lässt sich der Verlust zum... mehr...

Test: Habe ich Neurodermitis?

Wenn Sie sich Gedanken machen, ob Sie oder Ihr Kind eine Neurodermitis haben, hilft Ihnen unser Test weiter.

zum Test

Haut und Kopf

Bindehautentzündung: Selbsthilfe
Die besten Tipps für Ihr Auge

Die sieben besten Tipps, um die Bindehautentzündung zu lindern und das Abheilen zu beschleunigen mehr...

Fußpilz: Wann zum Arzt?
Hartnäckige Pilzerkrankung

In manchen Fällen ist es sinnvoll, bei Fußpilz einen Arzt aufzusuchen mehr...

Kopf- und Hautläuse: Hausmittel und Selbsthilfe
Nissenkamm und Co.

Der einfachste Weg der Kopflaus-Therapie ist das Auskämmen der nassen Haare mit einem Nissenkamm mehr...

Neurodermitis
Chronische Hautentzündung

Die Hauterkrankung Neurodermitis (atopisches Ekzem, atopische Dermatitis) ist eine chronische Entzündung der Haut, die meist ärztliche Behandlung erfordert. mehr...

Trockene Haut: Rezeptfreie Medikamente
Cremes & Salben

Rezeptfreie Zubereitungen bei trockener Haut sollen zum einen den Mangel an Fett und/oder Feuchtigkeit ausgleichen und zum andern die Barriere-Funktion der Haut verbessern. Wichtig ist auch der Schutz der... mehr...

Schuppen
Ursachen und Behandlung

Schuppen sind tote Hautzellen, die von der Kopfhaut abgestoßen werden mehr...

Akne: Wann zum Arzt?
Schwere Akneformen

Eine Vorstellung beim Arzt ist auch dann ratsam, wenn die Eigenbehandlung mit speziellen Kosmetika und rezeptfreien Medikamenten nach ca. 8 Wochen keinen nennenswerten Erfolg zeigt. Schwere AkneformenDer... mehr...

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 29. Mai 2012

Haut und Kopf
Thema des Monats
Für Mutter und Kind?
  • Für Mutter und KindTipps für Mütter

    Welche Medikamente eignen sich für Kinder? Worauf gilt es als Schwangere zu achten? Die besten Tipps für Mütter, Väter und Ihre Kinder.

Forum

Im Forum von Yavivo können Sie anderen Usern Ihre Fragen stellen.

zum Forum
Symptome
  • Der SymptomfinderDer Symptomfinder

    Woran liegt es, dass Sie Bauchweh haben? Finden Sie mit der Yavivo-Puppe den Grund für bestimmte Symptome heraus.

Der Expertenrat

Stellen Sie Ihre Fragen an Gesundheits- und Medizinexperten!

zum Expertenrat