Was sind Schuppen?

Die besten Hausmittel gegen Schuppen

Kopfschuppen sind oft nur ein vorübergehendes kosmetisches Problem, dem mit speziellen Haarpflege-Produkten beizukommen ist. Häufig verbirgt sich hinter Schuppen jedoch eine hartnäckige Pilzinfektion, manchmal sogar eine schwerwiegende Erkrankung.

Schuppen sind abgestorbene Hautzellen, die während der Erneuerung der Kopfhaut regelmäßig abgeschilfert werden. Normalerweise sind die Schuppen sehr klein und daher kaum sichtbar. Unter bestimmten Bedingungen können sie jedoch zu größeren, sichtbaren Partikeln verklumpen und dann von den Betroffenen als sehr störend empfunden werden.

Bei etwa 10 bis 20 Prozent der Erwachsenen treten sichtbare Kopfschuppen auf, am häufigsten zwischen dem 20 und 40. Lebensjahr. Männer sind von Schuppen häufiger betroffen als Frauen. Bei Kindern kommt es bis zur Pubertät nur sehr selten zur Schuppenbildung auf der Kopfhaut.

Kopfschuppen sind oft nur ein vorübergehendes kosmetisches Problem aufgrund unsachgemäßer Pflegemaßnahmen oder zeitweise erhöhter Talgproduktion. Sie können jedoch auch das Symptom einer Kopfhaut-Erkrankung oder einer anderen, schwerwiegenden Krankheit sein.

Hausmittel gegen Schuppen

Schuppen: Hausmittel und Selbsthilfe
Schuppen

Bevor Sie zu Medikamenten greifen, versuchen Sie mit Hausmittlen Ihre Schuppen zu bekämpfen. Oft helfen schon handelsübliche Anti-Schuppen-Shampoo's oder geeignete Haarpflege. mehr...

Schuppen
Ursachen und Behandlung

Schuppen sind tote Hautzellen, die von der Kopfhaut abgestoßen werden mehr...

Test: Habe ich Neurodermitis?

Wenn Sie sich Gedanken machen, ob Sie oder Ihr Kind eine Neurodermitis haben, hilft Ihnen unser Test weiter.

zum Test

Das hilft gegen Schuppen

Schuppen: Bei Mutter und Kind?
Ursachen bei Kindern

Kopfschuppen als banales kosmetisches Problem sind bei Kindern selten. Meist ist eine Erkrankung der Kopfhaut oder eine schwerwiegende Krankheit die Ursache. Daher sollten Kinder, die unter Kopfschuppen leiden,... mehr...

Schuppen: Wann zum Arzt?
Zusätzliche Beschwerden

Wirken rezeptfreie Medikamente und handesübliche Produkte nicht, sollte ein Hautarzt aufgesucht werden mehr...

Schuppen: Rezeptfreie Medikamente
Shampoos, Lösungen & Salben

Rezeptfreie Medikamente gegen Kopfschuppen wirken ursächlich gegen die übermäßige Pilzvermehrung auf der Kopfhaut, lösen festsitzende Schuppen ab und normalisieren die Talgproduktion.Rezeptfreie Medikamente... mehr...

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 30. Mai 2012

Thema des Monats
Für Mutter und Kind?
  • Für Mutter und KindTipps für Mütter

    Welche Medikamente eignen sich für Kinder? Worauf gilt es als Schwangere zu achten? Die besten Tipps für Mütter, Väter und Ihre Kinder.

Forum

Im Forum von Yavivo können Sie anderen Usern Ihre Fragen stellen.

zum Forum
Symptome
  • Der SymptomfinderDer Symptomfinder

    Woran liegt es, dass Sie Bauchweh haben? Finden Sie mit der Yavivo-Puppe den Grund für bestimmte Symptome heraus.

Der Expertenrat

Stellen Sie Ihre Fragen an Gesundheits- und Medizinexperten!

zum Expertenrat