Was ist Schlaf?

Welche Mittel gegen Schnarchen und Schlafstörungen am besten wirken

Etwa ein Drittel unserer Zeit auf Erden verbringen wir im schlafenden Zustand. Es wäre dem Menschen ohne diese nächtliche Ruhepause nicht möglich, ein gesundes und aktives Dasein zu führen.

Denn während er schläft entspannt und erholt sich der Körper, während sich das Gehirn neu sortiert. Umso interessanter sind die vielen Erkenntnisse der vergangenen Jahrzehnte rund um unseren Schlaf-Wach-Rhythmus und dessen Einfluß auf Erkrankungen.

Während des Schlafens sind die körperlichen Reaktionen auf äußere Reize reduziert. Der menschliche Blutdruck fällt leicht ab und die Herzschlagfrequenz wird niedriger, die Stoffwechselfunktionen und die Körpertemperatur werden herabgesetzt. Der Schlaf-Wach-Rhythmus ist nur begrenzt beeinflußbar.

Das Wichtigste über Schlaftstörungen zuerst

Schnarchen
Ursachen und Behandlung

Schnarchen: Grundsätzliches

Informationen zum Thema Schnarchen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Experten und Nutzer geben Tipps zum Thema Schnarchen und Schlafapnoe. mehr...

Schlafstörungen
Ein häufiges Problem

Schlafstörungen: Grundsätzliches

Wissenswertes rund um das Thema Schlafstörungen, Schlafprobleme und Schlafapnoe. mehr...

Schnarchen: Rezeptfreie Medikamente
Nasensprays und mechanische Hilfsmittel

Schnarchen: Rezeptfreie Medikamente

Bei vorübergehendem Schnarchen wegen eines Heuschnupfens oder infektiösen Schnupfens kann mit rezeptfreien Nasensprays Abhilfe geschaffen werden. Außerdem gibt es zahlreiche Hilfsmittel die auf mechanischem... mehr...

Test: Schlafstörungen - muss ich handeln?

Mit folgendem Test möchten wir Sie dabei unterstützen herauszufinden, ob bei Ihnen Schlafstörungen vorliegen könnten.

zum Test

Psyche und Schlaf

Schlafstörungen: Rezeptfreie Medikamente
Chemische und pflanzliche Schlafmittel

Schlafstörungen: Rezeptfreie Medikamente

Bei vorübergehenden Schlafstörungen können rezeptfreie Schlafmittel sehr hilfreich sein. Sie dürfen jedoch nur kurzzeitig angewendet werden, da sie die Ursache des Problems nicht beseitigen.Zur vorübergehenden... mehr...

Schlafstörungen: Hausmittel und Selbsthilfe
Lebensgewohnheiten und „Schlafhygiene“

Schlafstörungen: Hausmittel und Selbsthilfe

Bei leichte Schlafstörungen kann häufig schon durch eine Änderung der Lebensgewohnheiten und eine bessere „Schlafhygiene“ Abhilfe geschaffen werden.Bei Schlafstörungen ist es ratsam, zunächst einmal für eine... mehr...

Schlafstörungen: Bei Mutter und Kind?
Ursachen bei Schwangeren und Kindern

Schlafstörungen: Bei Mutter und Kind

Wenn Kinder plötzlich schlecht schlafen, kann dies das erste Anzeichen einer Krankheit sein. In der Schwangerschaft treten Schlafstörungen vor allem gegen Ende auf, wenn z.B. durch den Bauchumfang die... mehr...

Schlafstörungen: Wann zum Arzt?
Anhaltende Schlaprobleme & Schlafapnoe

Schlafstörungen: Wann zum Arzt

Falls die Schlafstörungen mit Verhaltensänderungen oder rezeptfreien Medikamente nicht behoben werden können, muss ein Arzt aufgesucht werden. Denn hinter Schlafstörungen kann sich eine schwerwiegende... mehr...

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 30. Mai 2012

Thema des Monats
  • Was ist Bluthochdruck?Was ist Bluthochdruck?

    Bei Hypertonie sind die Gefäße so erkrankt, dass die Blutdruckwerte dauerhaft zu hoch sind

Für Mutter und Kind?
  • Für Mutter und KindTipps für Mütter

    Welche Medikamente eignen sich für Kinder? Worauf gilt es als Schwangere zu achten? Die besten Tipps für Mütter, Väter und Ihre Kinder.

Forum

Im Forum von Yavivo können Sie anderen Usern Ihre Fragen stellen.

zum Forum
Symptome
  • Der SymptomfinderDer Symptomfinder

    Woran liegt es, dass Sie Bauchweh haben? Finden Sie mit der Yavivo-Puppe den Grund für bestimmte Symptome heraus.

Der Expertenrat

Stellen Sie Ihre Fragen an Gesundheits- und Medizinexperten!

zum Expertenrat